Startseite
Deutschlandwetter
Überblick über das aktuelle Wetter und die Temperaturverteilung in Deutschland (stündliche Bereitstellung) Mehr Informationen
Amtliche Warnungen
Überblick über die aktuelle Warnlage in Deutschland Mehr Informationen
Radarbild
Radarbild Deutschland - Darstellung der Niederschlagsverteilung Mehr Informationen

WARNLAGEBERICHT für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 15.08.2022, 11:00 Uhr


AM Nachmittag vor allem im Norden und Osten, lokal auch in den übrigen Regionen teils kräftige Gewitter mit Starkregen, lokal Unwetter möglich. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

EIN Tiefdruckgebiet über Westeuropa führt zu Wochenbeginn schwül-warme bis -heiße Luftmassen nach Deutschland. Diese gelangen am Dienstag unter leichten Zwischenhocheinfluss.


GEWITTER (teils UNWETTER):
HEUTE Vormittag zunächst nur einzelne Gewitter, am ehesten in der Westhälfte.

Am Nachmittag und Abend vor allem in einem Streifen von der Nordsee bis in den Erzgebirgsraum bzw. zur Lausitz sowie in Mecklenburg-Vorpommern Gewitter. Dabei hauptsächlich Gefahr von Starkregen, lokale Unwetter mit Regenmengen über 25 l/qm in kurzer Zeit möglich. Darüber hinaus stürmische Böen oder Sturmböen 8-9 Bft (65 bis 85 km/h), auch schwere Sturmböen 10 Bft (um 95 km/h) sowie größere Hagelansammlungen nicht ausgeschlossen. 
Außerdem im Westen und Süden einzelne Gewitter, die zum Abend hin an den Alpen sowie im Alpenvorland zusammenwachsen können. Gefahr von teils heftigen Starkregen um oder über 25 l/qm in kurzer Zeit bzw. 35 bis 50 l/qm in wenigen Stunden. Nur vereinzelt stürmische Böen und kleinkörniger Hagel.

Im Laufe der Nacht zum Dienstag allmählich nachlassende Gewitter.

Am Dienstag nur geringe Gewitterneigung.

NEBEL:
In der Nacht zum Dienstag stellenweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

HINWEIS:
Bei andauernder Trockenheit vielerorts eine hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr. Zudem im Norden und Osten gebietsweise starke Wärmebelastung.



Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 15.08.2022, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Hoffmann
Hinweis
Sie befinden sich auf der DWD-Sicherheitswarnseite, die unter www.wettergefahren.de zu erreichen ist. Auf dieser DWD-Site werden nur die DWD-Warnungen und aktuelle Wetterinformationen bereitgestellt angezeigt.